Logo

Acagamics

Student GAME Developer Club

Nächste Woche: Angrillen

22 Apr geschrieben von Gnaarf

Acagamics Angrillen Logo2Ab diesem Jahr gibt es kein Sommerfest mehr (sorry, Andreas…).
Stattdessen gibt es ein Angrillen!

Prinzipiell hat das Sommerfest damit nur einen anderen Namen bekommen und findet ein wenig früher statt – nämlich am 28.04., ab 16:00Uhr (open end).

Das heißt, wir machen es uns bei einigen Brett- und/oder Outdoorspielen vor der FIN gemütlich, während im Hintergrund leckeres Grillgut brutzelt. Schaut gerne mal vorbei!

Info-Abend

5 Apr geschrieben von Gnaarf

Am kommenden Dienstag (12.04., ab 19:00Uhr) wollen die studentischen Initiativen der FIN sich vorstellen.

Zusammen mit submit und dem FaRaFIN stellen wir uns bei Getränken und Knabberkram vor. Wir geben in kurzen Vorträgen einen Überblick über unsere Tätigkeiten und anschließend könnt ihr in gemütlichen Gesprächen mit uns herausfinden, ob wir der richtige Verein für euch sind.

aca_sub_info_abend

TechTreff neuer Termin

4 Apr geschrieben von David

Der TechTreff findet dieses Semester wieder dienstags 19 Uhr statt. Wir ziehen außerdem wieder in den G29-335 um.

AcaGameJam 2016

3 Apr geschrieben von David

Vielen Dank an alle Teilnehmer für den tollen GameJam dieses Wochenende.

Herzlichen Glückwunsch an Anke zu dem Sieg in der 4K-Challenge mit Dugong-Frogger! Der Link zu allen Spielen wird noch folgen, sobald diese hochgeladen sind.
Ich bedanke mich hier nochmal bei allen Helfern und bei Dirk Aporius für den Workshop zu Java4K zu Beginn.

Acagamics erhöht die Mitgliedsbeiträge zum kommenden Semester

1 Apr geschrieben von David

Liebe Mitglieder,

wie auch unsere Freunde von Submit müssen wir, vor Allem bedingt durch die steigenden Ausgaben für richtig geile Events, unsere Mitgliedsbeiträge erhöhen.

Die Preise für Game Jams, Lanpartys, Preisverleihungen, Sommer-Herbst-Weihnachts-Feste, Angrillen, Stammtische etc. sind nicht zuletzt durch neue Teilnehmer, gratis Essen, gratis Trinken und freien Eintritt stark angestiegen.

Wer seinen Beitrag bereits bezahlt hat, bekommt die Erhöhung als Early-Bird Rabatt für das Sommersemester erlassen. Alle, die bis zum Stichtag (01.4.2016) ihren Beitrag noch nicht überwiesen haben, überweisen bitte den neuen Beitrag i.H.v. 25€ zeitnah auf das Vereinskonto (Erinnerungsmail geht noch raus).
Wer das SEPA-Lastschrift-Mandat ausgefüllt und bei uns abgegeben hat, kann sich glücklich schätzen: ihr müsst euch um nichts weiter kümmern, wir ziehen den neuen Mitgliedsbeitrag automatisch von eurem Konto ein!
Der entsprechende Beschluss dazu kann im Protokoll der Vorstandssitzung vom 31.3.16. eingesehen werden.
Im Namen des Vorstandes möchte ich mich bei euch Allen für eure Treue und euer Verständnis dieser Notwendigkeit bedanken.

David Magnus Henriques,

Schatzmeister

———-

Nur zur Klarstellung, es handelt sich bei dieser Nachricht natürlich um einen Aprilscherz.

Die Kommentare zu diesem Beitrag sind auch sehr lesenswert (einfach auf die Überschrift klicken und runterscrollen)

Anmeldung für das Sommersemester 2016 offen

16 Mrz geschrieben von Alexander Voigt

Es ist soweit, ihr könnt euch anmelden :)
Die Veranstaltungsseiten für das Sommersemester 2016 sind aktualisiert und die Anmeldungen über das LSF sind nun möglich.
Folgende Veranstaltungen bieten wir dieses Semester an:

  • Game Design – Grundlagen: Enrico von Silver Seed Games wird euch die Grundlagen des Game Designs näherbringen. (Anmeldungen über LSF)
  • Grundlagen der C++ Programmierung: John zeigt euch die Sprache C++. Ihr solltet aber einige Programmierkenntnisse mitbringen. (Anmeldungen über LSF)
  • 3D Game Projekt: Gerd wird euch auch dieses Jahr durch das Softwareprojekt begleiten. Hier werdet ihr als Team ein Spiel planen, programmieren und präsentieren. (Die Anmeldungen erfolgen hierbei über unsere Seite)
  • 2D Game Projekt (fakultativ): Cord freut sich darauf, mit euch ein 2D-Game zu entwickeln. Hier könnt ihr euch ausprobieren und Erfahrung sammeln.

 

Macht es klein!

15 Mrz geschrieben von David

Im letzten Beitrag habe ich ja schon durchscheinen lassen, dass es eine Challenge beim kommenden AcaGameJam 2016 geben wird. Hier jetzt die Enthüllung: auf dem Jam (1.-3.4.) wird es darum gehen eure Spiele klein zu kriegen – sehr klein! Es wird eine 4K-Challenge geben – ihr müsst also versuchen Spiele mit einer maximalen Größe von 4KB zu entwickeln. Am Ende werden unter allen Teilnehmern der Challenge coole Preise verlost!

Um euch den Anfang ein bisschen zu erleichtern, wird es nach der Eröffnung des GameJams einen Workshop zu Java4K-Spielen von Dirk Aporius geben. Dieser findet im G29-301 statt. Ihr benötigt dafür nur euren Laptop/PC mit einer Java-Entwicklungsumgebung (wie z.B. Eclipse). Für die Teilnahme an der Challenge muss euer Spiel natürlich nicht in Java geschrieben worden sein.

Falls ihr euch noch nicht zum GameJam angemeldet habt, könnt ihr das hier nachholen.

Ausblick in die nahe Zukunft: GameJam 2016

2 Mrz geschrieben von David

Ihr mögt euch fragen ob dies denn ein verfrühter Aprilscherz ist, den ich hier mit euch treibe, doch ich versichere euch der nächste AcaGameJam beginnt tatsächlich am 1.4.2016! Anmelden könnt ihr euch hier,

Weitere Infos werden natürlich noch folgen, aber es wird eine spannende Challenge mit schönen Preisen geben.

Relikt der nahen Vergangenheit: Global GameJam 2016

2 Mrz geschrieben von David

Schon über einen Monat ist es her, da hallte es „GAMEJAM“ durch unsere altehrwürdige Fin. Doch nicht nur hier traf man sich zum Spiele programmieren, auf der ganzen Welt setzten sich Leute zusammen um innerhalb von 48h Spiele passend zum Thema „Rituals“ zu programmieren.

Jammer in einer ruhigen Phase

Jammer in einer ruhigen Phase

In Magdeburg erstellten 8 Teams fleißig Spiele, die ihr euch hier noch einmal anschauen könnt.

Für den feinen Entwicklergaumen gab es dieses Jahr wieder sponsoring durch RedBull in Form von erfrischenden Energy-Drinks. Außerdem verwöhnte Microsoft unsere GameJammer mit Snacks und Pizza.

TechTreff – Termine

4 Feb geschrieben von Gnaarf

Vorlesungsfreie Zeit: Zwischen den Semestern wird der TechTreff in den Raum 229 verlegt (weiterhin mittwochs, 19:00). Wer will kann also hier weiterhin mit Gleichgesinnten über Spiele fachsimpeln und Hobby-Projekte vorantreiben.

Nächstes Semester: Ab April wird der Termin auf Dienstag gelegt. Außerdem wird das Gesamtkonzept ein wenig überarbeitet und interaktiver gestaltet werden.