Logo

Acagamics

Student GAME Developer Club

TechTreff – Termine

4 Feb geschrieben von Gnaarf

Vorlesungsfreie Zeit: Zwischen den Semestern wird der TechTreff in den Raum 229 verlegt (weiterhin mittwochs, 19:00). Wer will kann also hier weiterhin mit Gleichgesinnten über Spiele fachsimpeln und Hobby-Projekte vorantreiben.

Nächstes Semester: Ab April wird der Termin auf Dienstag gelegt. Außerdem wird das Gesamtkonzept ein wenig überarbeitet und interaktiver gestaltet werden.

GAMEJAM

18 Jan geschrieben von David

Bald ist es wieder so weit und es wird der laute „GAMEJAM“-Ruf durch den Hörsaal hallen. Der Global GameJam steht an und
ihr könnt euch unter http://globalgamejam.org/2016/jam-sites/acagamics-globalgamejam-2016 anmelden.
Wie schon beim letzten GameJam wird Microsoft unseren GameJam sponsorn. Außerdem konnten wir wieder ein sponsoring durch RedBull erreichen.Es ist also für ausreichend Snacks und Getränke gesorgt.
Los gehts am Freitag (dem 29.1.) um 17 Uhr und es geht wie immer über das gesamte Wochenende.

Ein Weihnachtsgeschenk für Acagamics!

28 Dez geschrieben von Till

bluebyte_meets_acagamics_klein

Da ist sie wieder, die Zeit zwischen den Jahren! Wir hoffen, ihr hattet alle besinnliche Feiertage und eine schöne Bescherung. Dieses Jahr gab es auch für Acagamics ein Geschenk – und zwar ein ganz besonderes: Ein neuer Industriepartner!

Jawohl, ganz richtig gehört! Seit wenigen Tagen gilt die Partnerschaft zwischen dem namhaften Düsseldorfer Spiele-Unternehmen Blue Byte und dem Acagamics e.V. auf dem Papier, und heute machen wir sie offiziell! Doch was bedeutet das?

Das heißt, dass ihr euch in den kommenden Monaten auf die eine oder andere gemeinschaftliche Aktion, wie eine Tour durch das Entwicklerstudio, Vorträge oder Workshops und vielleicht sogar ein Praktikum bei Blue Byte freuen könnt. Wir sind dem Weihnachtsmann und Blue Byte auf jeden Fall sehr dankbar und blicken voller Zuversicht auf gute Zusammenarbeit in das neue Jahr!

Acagamics Award 2015 Sieger

4 Dez geschrieben von Bastian
award

Am Freitag dem 27.11. war es nun endlich so weit: Der Acagamics Game Award 2015.

Bevor der Abend stattfinden konnte, mussten die Spiele natürlich akribisch geprüft werden und so wurden dieses Jahr doppelt so viele Einreichungen von der Jury in Gameplay, Grafik, Story, Musik und Extraordinary mit einem Siegel ausgezeichnet, wie im vorherigen Jahr.

Doch hatten nur sechs der Spiele die Chance den Award zu gewinnen und ohne weitere Umwege, möchten wir hiermit den Sieger des Community Awards präsentieren:

Magnoid

Sieger

Vielen dank an dieser Stelle an die Jury, welche so manche Überstunde schieben musste, um alle Spiele gerecht zu bewerten. Vielen dank auch an die Helfer, welche fleißig beim Aufbau des Awards mitgeholfen haben und natürlich den vielen Menschen, die uns ihre Laptops geliehen haben, damit jedem ausgestellten Spiel dasselbe Maß an Aufmerksamkeit zuteil wurde.

Der Abend war ein voller Erfolg und in vielerlei Hinsicht Doppelt so schön, stark, groß und spaßig wie letztes Jahr.

MenschenO_OMehrMenschenO_O

Da wir die Veranstaltung aber natürlich weiter ausbauen wollen, sind wir auf euer Feedback angewiesen!
Wir wissen, das gerade die Jury mit ihren Entscheidungen für Reibungen und Gesprächsstoff sorgen kann, aber auch die Verleihung selbst, kann sicherlich noch ausgebaut werden.
Wenn ihr also Kritik und oder Anregungen zum Award habt, dann schreib eine E-Mail an award@acagamics.de

Und wenn ihr selbst mal Lust habt, so einen schönen Pokal in eurem Regal stehen zu haben oder einfach euer Spiel mit einem Acagamics Siegel verzieren wollt, dann reicht zum nächsten Acagamics Award ein.

Acagamics @ Inno Game Jam #9

17 Nov geschrieben von Till

Es ist nun schon eine Weile her, das eine „kleine“ Delegation von 11 Acagamicern dem 9. Inno Game Jam (6.-8.11.) in Hamburg beiwohnte, dennoch möchten wir in diesem Bericht daran erinnern. Innogames ist nicht nur eines der führenden deutschen Studios mit Schwerpunkt auf Browsergames, sondern auch Industriepartner von Acagamics – Grund genug, mitzumachen. Dabei war das für die Erstis unter uns gleich eine doppelte Premiere: das erste Mal bei Innogames, und der erste Game Jam überhaupt. Christian berichtet:

Das HQ von Innogames bei Nacht

Geschafft! Von Freitag bis Sonntag haben wir Ideen entwickelt, programmiert, Grafiken erstellt und Vieles mehr. Und alles nur, damit unser eigenes Spiel endlich fertig wird. Es war eine Zeit mit wenig Schlaf und es hat uns einiges an Nerven gekostet, aber es hat sich gelohnt!

Am Freitag um 18 Uhr ging es los. Bei InnoGames waren insgesamt 162 motivierte Spieleentwickler vor Ort! Zuerst wurden Teams gegründet, die zwischen einer Person und neun Personen groß waren. Wir von Acagamics haben uns auf 3 Teams aufgeteilt und konnten so auch viele neue Leute kennenlernen. Es waren auch schon viele Erstsemester dabei, die sich sehr gut einbringen und viele neue Erfahrungen sammeln konnten.

InnoGames hat dafür extra eine ganze Etage zur Verfügung gestellt, wo wir alle in Ruhe planen, programmieren und entwickeln konnten. Zum Schlafen (wenn es jemand wollte) gab es noch eine Etage, auf der man sich zurückziehen konnte. InnoGames hat sich wirklich Mühe gegeben und hat umsonst Getränke und Süßigkeiten zur Verfügung gestellt. Für den großen Hunger konnte man die 3 Tage umsonst bei 3 Lieferanten bestellen – alles auf Rechnung von InnoGames. Für die Verpflegung war also vollkommen gesorgt, sodass wir uns ganz unserem eigenen Spiel widmen konnten. Sonntag 15 Uhr war es dann so weit. Alle Spiele sollten fertig sein und es wurde präsentiert. Am Ende wurden die Top3 Spiele verkündet und nach und nach sind die Leute nach Hause gefahren.

Die Spiele kann man alle auf der Homepage des InnoGameJam angucken und testen so viel man mag – viel Spaß! (https://gamejam.innogames.com)

Fahnen-Design – der Gewinner steht

16 Nov geschrieben von Gnaarf
FlagFinal

Die Gewinner-Fahne von Anke

Demnächst trifft sie ein – die vereinseigene Fahne.

Um uns für ein Design zu entscheiden wurden alle Mitglieder aufgerufen an einer große Abstimmung teilzunehmen.
Der Favorit der 42 Teilnehmer steht eindeutig fest. Knapp mehr als die Hälfte stimmte für Ankes Entwurf, welcher nun gedruckt wird. Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank.

Das gute Stück soll zu unserer Weihnachtsfeier angekommen sein und dort seinen Debüt-Auftritt haben.

Die genauen Ergebnisse sind hier zu finden:

Weiterlesen »

Runde 2 des Acagamics Awards steht vor der Tür!

2 Nov geschrieben von David

Am 27.11.2015 wird nun bereits zum zweiten Mal der Acagamics Award verliehen. An dieser Stelle seid ihr gefragt: Ihr arbeitet gerade an einem tollen Spiel oder auf eurer Festplatte verstaubt ein alter Klassiker von euch?  Dann traut euch, und reicht es bis 09.11.2015 ein. Egal ob Erstie, Fünftie oder Mitarbeiter, ihr seid aufgerufen mitzumachen.

In 5 Kategorien werden eure Spieleprojekte von einer Jury bewertet.

  • Gameplay
  • Graphics
  • Extraordinary
  • Story
  • Music

Für eure Einreichung werdet ihr dann mit dem Acagamicssiegel belohnt, mit dem ihr euer Spiel auszeichen könnt. Auf dem Siegel befinden sich besondere Auszeichnungen sowie Medaillen in Bronze, Silber oder Gold, welche darüber Auskunft geben, in welchen Kategorien ihr besonders gut abgeschnitten habt.

Während der Verleihung wird dann zusätzlich der große Communitypreis von den anwesenden Gästen gewählt. Dieser wird zusätzlich mit einer angemessenen Trophäe belohnt und bildet somit ein Highlight des Abends.

Weitere Infos findet ihr unter: http://award.acagamics.de/

Mitgliederversammlung impliziert neuer Vorstand

31 Okt geschrieben von Gnaarf

Von Nah und Fern sind die Acagamics-Mitglieder angereist, um im großen Stil über die wichtigsten Fragen des Vereins zu entscheiden.

Der neue Vorstand (von groß nach klein): David, Paul, Till, Jan-Cord, Alexander

Der neue Vorstand (von groß nach klein): David, Paul, Till, Jan-Cord, Alexander

Auf der Tagesordnung standen Bericht und Entlastung des (ehemaligen) Vorstands, Beschluss des Haushaltsplans und dem größten Punkt des Abends: den Neuwahlen der Vorstandsposten.

Vorsitz, Lehre, Industrie und Kultur mussten neu bestetz werden.

Und so wurde, leider ohne Gegenkandidaturen aber mit großer Zustimmung der Anwesenden, folgender Vorstand gewählt:
Jan-Cord Gerken (Vorstandsvorsitz), Alexander Voigt (Lehre), Paul Stang (Community), Till Isenhuth (Industrie) und David Magnus Henriques (Kultur)

Ehrenmitglied Gerd

Ehrenmitglied Gerd

Damit war der Abend aber noch nicht am Ende. Ein weiteres Mitglied wurde in die würdenvolle Riege der Ehrenmitglieder erkohren. Gerd Schmidt hat die Auszeichnung erhalten, für seine langjährigen und intensiven Einsatz für den Verein.

Schließlich fand der Abend ein gemütliches Ende beim Stammtisch im Moonlight.

(Weitere Fotos findet ihr in der Gallerie)

Microsoft University Tour – AcaGameJam 2015

28 Okt geschrieben von Maximilian Klockmann

UniversityTour_Facebook_1

University Tour – mit Acagamics und den Microsoft Student Partnern Spiele entwickeln

Endlich ist es soweit. Unser erster GameJam im WinterSemester 2015 steht bevor. Zusammen mit Microsoft heißt es vom 20.-22.11. wieder Hacken bis die Tasten glühen.

Doch das ist noch lange nicht alles, denn es gibt zudem coole Preise wie Raspberry PI‚s und Xbox One‚s zu gewinnen. Auch für eure Verpflegung wird gesorgt.

Beginn: Freitag 20. November 17 Uhr, Aufbau ab 15 Uhr

Ende: Sonntag 22. November ~20Uhr

Wo: G29 – 307 FIN-Hörsaal (Universitätsplatz 2, Magdeburg)

Für die Teilnahme meldet ihr euch hier an:

https://www.eventbrite.de/e/university-tour-ws-2015-ovgu-magdeburg-tickets-19040269960

Premiere Herbstfest

26 Okt geschrieben von Paul Stang

DSC00398

Foto: Claudius Grimm


Am 23.10.2015 geschah es nun: das erste Acagamics Herbstfest.
Bei schönem Wetter und guter Laune wagten sich 10 wackere Abenteurer an die Schnitzeljagd, um den Weg zum Lagerfeuer zu finden.
Dabei mussten sie unter anderem einen Überraschungskampf mit einem rotem Garados bestehen.
Wer zum Gamejam kommt, durfte auch ins Bonuslevel gehen und einen Smaragd abbauen.

Zum Schluss wurden beim gemütlichen Beisammensein am Lagerfeuer Stockbrot und Marshmallows verzehrt.

PS: Wer will, kann noch beim semi-spontanen Grillen am kommenden Techtreff (28.10.) teilnehmen.

DSC00401

Foto: Claudius Grimm

DSC00400

Foto: Claudius Grimm