Logo

Acagamics

IGDA Student Game Developer Club

Workshop: Werner-von-Siemens-Gymnasium 2014

21 Jul geschrieben von Friedrich Lüder

Wieder einmal kamen Schüler eines Magdeburger Gymnasiums mit Acagamics in direkten Kontakt. Dieses Mal durfte Acagamics die Schüler vom Werner-von-Siemens-Gymnasium in den eigenen Räumlichkeiten der Fakultät für Informatik der Otto-von-Guericke-Universität empfangen.

IMG_3263_2 IMG_3271_2

Weiterlesen »

Firmenstaffel im Elbauenpark

19 Jul geschrieben von Gnaarf

Acagamics geht wieder an den Start! 5 Läufer haben sich letzten Donnerstag der Firmenstaffel und ihren insgesamt 15km gestellt.

Bei herrlichem Sonnenschein fiel der Startschuss 18:30Uhr und für unser Team ‘Acagamics Alpha’ mit der Startnummer 24 (muss wohl ein Zahlendreher gewesen sein) machte sich Startläufer Paul auf den Weg. Nach einer Runde quer durch den Elbauenpark, vorbei an der Seebühne, dem Jahrtausendturm und über den Angersteg, ging der Staffelstab an Andreas, dann Till, gefolgt von Joachim und zu guter Letzt Johannes.

Von etwa 350 teilnehmenden Herren-Teams belegten unsere Läufer einen glorreichen 101. Platz, mit einer Gesamtzeit von 1Stunde 9Minuten und 19Sekunden.

Alle Zieleinnläufe, sowie weitere Details lassen sich hier anschauen.

Fotos: Alex, Paul

Läufer 1 Paul

Startläufer
Paul

Läufer 2 Andreas

Läufer 2
Andreas

Läufer 3 Till

Läufer 3
Till

Läufer 4
Joachim

Zielläufer Johannes

Zielläufer
Johannes

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Endlich online – Game One Artikel

8 Jul geschrieben von Anke

Lange lange ist’s her – auf dem letzten Aca GameJam gesellte sich für ein paar Stunden der Tim von Game One zu uns. Komplett mit Kamera und Mikrofon lief er eine Weile im Hörsaal herum und befragte Leute, was sie eigentlich tun.
Was daraus geworden ist, sehen wir jetzt: Der Artikel ist endlich im Netz angekommen – schaut mal rein!

agj2014_web

 

Sommerfest 2014

5 Jul geschrieben von Florian Uhde

IMG_3080IMG_2596

Die Sonne knallt momentan ja mit aller Macht und daher war es auch für Acagamics mal wieder Zeit den Sommer gebührend zu feiern.
Bei schönem Wetter gab es ganz traditionell leckeres Grillgut, einige Spiele und nette Gesellschaft vor der FIN.
Bis in den Abend hinein wurde fleißig gegessen und erzählt. Dabei konnte das Geschick am heißen Draht getestet, mit Ballspielen das Angefutterte wieder abtrainiert, oder beim Go die grauen Zellen auf Trab gehalten werden. Auch einige Vereinsfremde konnten durch die Vergabe der kostenlosen Grillwaren überzeugt werden sich ein “Acagamics ist großartig” von den Lippen zu leiern. Insgesamt also ein voller Erfolg!

[Fotos: Maria & Alice]

Workshop Domgymnasium

30 Jun geschrieben von Johannes Jendersie

WorkshopDomGymn_14_06_27
Erneut hat der Acagamics Schüler für die Spielentwicklung begeistert. Am Freitag dem 27.06. haben sich 6 ! unserer Mitglieder auf zu einem Workshop am Ökumenischen Domgymnasium gemacht. Alles lief wie am Schnürchen: Nach einem Vortrag über den Aufbau von Spielen wurde 4 neue Ideen gefunden, zwei davon sollen noch diese Woche als Spiel erscheinen, und das Ganze mit einer praktischen Demo zur Umsetzung von Spielen mittels Unity pünktlich zum Klingelzeichen abgeschlossen.

Weiteren Kooperationen wurde sofort von allen Seiten grünes Licht gegeben. So könnten in Kürze Belegarbeiten und ähnliche Schülerprojekte in Richtung Spieleentwicklung entstehen.

Programmierwettbewerb 2014

24 Jun geschrieben von Maximilian Klockmann

Auch dieses Jahr fiel Acagamics die Ehre zu, den Zweitsemester-Programmierwettbewerb der FIN zu gestalten. Am Montag wurden in der AuD-Vorlesung die Ergebnisse bekannt gegeben.

Herzlichen Glückwunsch an die glücklichen Gewinner und vielen Dank an alle Teilnehmer.

progwett_14_gruppe

Wir hoffen, euch hat die Teilnahme genauso viel Spaß gemacht, wie uns das Erstellen des Spiels. An dieser Stelle noch ein herzliches Dankeschön an alle Mitwirkenden und Sponsoren. Wir freuen und schon auf nächstes Jahr, wenn der nächste Programmierwettbewerb von Acagamics organisiert wird.

GameDACH

12 Jun geschrieben von Andreas

Auf der diesjährigen Konferenz der Informatik-Fachschaften (KIF) haben sich auch ein paar Acagamics Mitglieder eingeschlichen, um gemeinsam einen Arbeitskreis “GameDev” abzuhalten. Wir waren erfolgreich! Gemeinsam haben wir in einer Gruppe aus verschiedenen interessierten Fachschaftsvertretern gesammelt, welche Angebote es an (den vertretenen) deutschsprachigen Universitäten zu GameDev gibt.

Anschließend gründeten wir die Initiative “GameDACH” – ein Mailverteiler/Platform für Institutionen und Personen die sich um Forschung und Lehre an deutschsprachigen FHs und Unis bemühen.

Zu Besuch bei Piranha Bytes

22 Mai geschrieben von David Kuri

Am Dienstag wagten sich neun mutige Acagamics ins ferne Essen in die heiligen Hallen der deutschen RPG-Entwicklung: in einem umfunktionierten und sehr gemütlich eingerichteten Mehrfamilienhaus sitzt das ca. 25-köpfige Team von Piranha Bytes. Hier arbeiten die Macher der Gothic- und Risen-Serie rund um die Uhr (nahezu und selten wortwörtlich) hart daran, den nächsten Top-Titel zu produzieren. Aktuell ist das Risen 3, was hierzulande am 15. August erscheint.

editedKnapp 5 Stunden lang ließen wir uns von Björn Pankratz (Project Lead, Game Design, Story) und Philipp Krause (Lead Programmer) hinter die Kulissen der Arbeit bei Piranha Bytes führen. Wie entstehen die Ideen, Welten und Charaktere? Wie wird ein Projekt geplant? Wie ist die hauseigene Engine aufgebaut und speziell auf die Bedürfnisse des Studios zugeschnitten? All diese Fragen wurden mit Freude und Geduld erörtert.

Als kleines Dankeschön für die Zeit, die die Piranhas vor und während des Besuches für uns geopfert haben, überreichten wir einen einzigartigen 3D-Druck des namenlosen Vereins-Helden Schorsch. Dieser wacht nun über den frisch von der RPC mitgebrachten Award für Risen 3 als vielversprechendstes Spiel. Möge er diesen verteidigen und nicht vor Keiler und Fleischwanze zurückschrecken!

Campus Days und Lange Nacht der Wissenschaft

21 Mai geschrieben von Florian Uhde

Am 17.05.14 war es mal wieder Zeit für alle Studieninteressierten auf den Campus der OvGU zu pilgern und sich über ihre mögliche Zukunft zu informieren. Natürlich konnten wir uns diese Chance nicht entgehen lassen. Also wurden früh morgens die Pavillons vor der FIN aufgeschlagen und die Beamer gezückt.

IMG_2596

Nachdem anfängliche Verkabelungsprobleme erfolgreich gelöst werden konnten wurde fleißig informiert und präsentiert. Über den Tag wuchs die Zahl der Helfer kontinuierlich an, weil irgendwie niemand so recht da Bedürfnis hatte den Stand wieder zu verlassen. Vermutlich auch wegen den unzähligen Heliumballons, welche sich nach und nach in, an und um unseren Stand sammelten (mit kurzzeitigem Tiefpunkt, nachdem eine Schulklasse wie ein Heuschreckenschwarm vorbeifegte).

Ausgestellt wurden neben ‘Stand-Klassikern’ wie VirusX und Skytides auch Neulinge wie TurboZonk und Magnoid, die bunte Mischung der Spiele wusste zu begeistern und nicht wenige Besucher haben den Großteil ihrer Campus Days bei uns verbracht.

IMG_2618

Gegen späten Nachmittag, als der Besucherstrom langsam abflaute hieß es dann Sachen packen, Knoten lösen und alles für die Lange Nacht vorbereiten. Mit einem werbewirksamen Platz auf dem Parkplatz und der ganzen FIN als Leinwand galt es bis spät in die Nacht Gäste zu bespaßen und über unser Schaffen aufzuklären. Auch hier war die Resonanz sehr positiv und wir dürfen davon ausgehen das unser Name wieder ein kleines Stück weiter in die Uni hinausgetragen wurde.

Nach einem wetterbedingten, leicht verfrühten Abbau durften sich dann die letzten tapferen Helfer verdient nach Hause begeben.
Insgesamt können wir auf einen erfolgreichen und spaßigen Tag zurückblicken und dafür möchte ich mich noch einmal bei allen Helfern (egal ob nun eingeteilt, oder ‘nur mal kurz vorbeigekommen und dann doch geblieben’) bedanken.
Ich freue mich sehr aufs nächste Mal ;)

Lange Nacht der Computerspiele in Leipzig

11 Mai geschrieben von David Kuri

Die 8. Lange Nacht der Computerspiele lockte am gestrigen Samstag mit unzähligen Konsolen und Computern aus vier Jahrzehnten so manchen Spielebegeisterten in die Leipzig 14HTWK Leipzig. Bis tief in die Nacht konnten die Besucher neue Spiele ausprobieren und sich von Perlen längst vergangener Tage bezaubern lassen.

Auch Acagamics waren mit einem Stand verteten. Im Schatten unserer Standarte wurden unter anderem die aktuelleste Version von Virus X und das auf dem AcaGameJam 2013.REV2 begonnene TurboZonk präsentiert. Es wurde gespielt, gewetteifert und Virus X wurde zur – glücklicherweise bestandenen – Beziehungsprobe. Gegen 1 Uhr packten wir schließlich unsere Koffer, und ließen viele begeisterte Spieler zurück. Bis zum nächsten Jahr!

Foto: Maria